Wahlpflichtunterricht

Für die Regionalschulklassen beginnt der Wahlpflichtunterricht in der 7. Klasse. Die Schüler können einen 4stündigen Kurs (Französisch) oder ein bis zwei 2stündige Kurse wählen. Der Französischkurs läuft über 4 Jahre, die anderen Kurse in der Regel 2 Jahre.

Nach einer kurzen Probezeit ist ein Kurswechsel nur unter besonderen Umständen und nur mit Zustimmung des Schulleiters möglich.